Alle öffnen

Mich irritiert der Begriff "Zeitarbeit"! Habe ich als ruhrmed-Mitarbeiter keinen festen Arbeitsvertrag?

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der ruhrmed GmbH haben Sie einen sicheren Arbeitsvertrag mit Urlaubsanspruch (28 Tage/Jahr und mehr), Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und allen üblichen Sozialleistungen sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Ihr Arbeitsvertrag ist unbefristet – befristet sind nur die Einsätze in den Kundeneinrichtungen. Und das sind ausschließlich Altenheime, Krankenhäuser, Ambulante Pflegedienste und Behinderteneinrichtungen.

Wer ist eigentlich mein Arbeitgeber?

Das sind wir, die ruhrmed GmbH. Und zwar unabhängig davon, in welcher Einrichtung Sie gerade eingesetzt sind.

Bin ich bei der ruhrmed GmbH versichert?

Selbstverständlich werden Sie als ruhrmed-Mitarbeiterin oder -Mitarbeiter bei der Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung angemeldet. Alle üblichen arbeits- und sozialrechtlichen Vorschriften eines normalen Arbeitsverhältnisses wie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsanspruch und Arbeitsschutz gelten natürlich auch in der Arbeitnehmerüberlassung.

Wo kann ich mich "objektiv" informieren, ob die Arbeitsvertragsbedingungen rechtlich einwandfrei sind?

Die Bundesagentur für Arbeit ist die Institution, welche die Arbeitnehmerüberlassung in Deutschland überwacht. Wesentliche Informationen finden Sie auf dem "Merkblatt für Leiharbeitnehmer" der Bundesagentur für Arbeit.

Sind Wiedereinsteiger willkommen?

Kinder aus dem Haus? Noch zu aktiv für den Ruhestand? Ganz gleich, ob Sie als Voll- oder Teilzeitkraft in Ihren Beruf zurück wollen: Wir freuen uns auf Sie.

Habe ich als „alter Hase" bei Ihnen eine Chance?

Wir möchten auf Ihre vielschichtigen Lebens- und Berufserfahrungen keineswegs verzichten. Im Gegenteil!

Wie sieht es mit Berufsanfängern aus?

Ihre Ausbildung haben Sie mit dem Examen abgeschlossen? Jetzt möchten Sie Berufserfahrung sammeln? Durch Ihre Einsätze in den verschiedenen Einrichtungen gewinnen Sie eine Menge Kenntnisse und Erfahrungen. Mehr, als Ihnen nur eine Einrichtung bieten kann.

Ist die Arbeit bei der ruhrmed GmbH nur etwas für Geringqualifizierte?

Nein! Rund 95 Prozent der ruhrmed-Mitarbeitenden sind qualifizierte Pflegefachkräfte. Einige haben umfassende Zusatzausbildungen zur Pflegedienst- oder Wohnbereichsleitung absolviert. Viele Mitarbeitende der ruhrmed GmbH haben neben ihrer pflegerischen Basisqualifikation Weiterbildungen z.B. in Palliativ- oder Beatmungspflege und Wundmanagement.

Bieten Sie Pflegekräften ohne Ausbildung eine berufliche Perspektive?

Ja, aber nur, wenn Sie uns Ihre langjährigen Erfahrungen in der stationären Pflege nachweisen können.

Werde ich arbeitsmedizinisch betreut?

Alle ruhrmed-Mitarbeitenden werden entsprechend der Vorgaben der „Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge" durch einen von uns beauftragten Arbeitsmedizinischen Dienst betreut.

Wie werden meine Einsätze geplant?

Bei ruhrmed haben Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner. Dieser nimmt sich Ihrer vor und während Ihrer Einsätze bei unseren Kunden an. Er kümmert sich auch um die Folgeeinsätze.

Welche Informationen erhalte ich zu meinen Einsätzen?

Da wir mit unseren Auftraggebern langfristig zusammenarbeiten, können wir Ihnen die Arbeitsplätze gut darstellen. Wir überlassen Sie nur dorthin, wo Ihr „Profil“ mit den Anforderungen des Kunden übereinstimmt.

Wo liegen die Einsatzorte?

Damit Sie Ihren Einsatzort entspannt erreichen können, achten wir darauf, dass Ihr Einsatzort nicht weiter als 35 Kilometer von Ihrem Wohnort entfernt ist.

Wie komme ich zu meinem Einsatzort?

Alle Mitarbeitenden erhalten die für den Auftrag notwendigen Informationen telefonisch oder persönlich und fahren von ihrem Zuhause zum Einsatzort.

Wie lange dauern meine Einsätze?

Die durchschnittliche Überlassungsdauer beträgt zurzeit etwa 10 Wochen.

Was passiert, wenn ich in einer Einrichtung nicht klarkomme?

Das müssen wir wissen! Sobald Sie das Gefühl haben, dass der Auftraggeber nicht zu Ihnen passt, versuchen wir, mit Ihnen die Situation vor Ort zu klären. Meistens führt das zu einer guten Lösung. Wenn diese nicht gefunden werden kann, beenden wir Ihren Einsatz in der Einrichtung und bieten Ihnen einen neuen Auftrag.

Was bietet mir die ruhrmed GmbH an Fortbildungen?

Von Shiatsu über Wundmanagement bis Pflegeplanung finden unsere Mitarbeitenden ein umfangreiches Fortbildungsangebot bei der Contilia-Akademie (Essen, Mülheim).

Bietet mir die ruhrmed GmbH auch die Chance zur Weiterbildung?

In Zusammenarbeit mit diversen Kundeneinrichtungen und der Contilia-Akademie bieten wir verschiedene Fachweiterbildungen an.

Bekomme ich mein Gehalt auch, wenn es an Aufträgen mangelt?

Sie erhalten von uns ein festes Monatsgehalt, das wir Ihnen unabhängig von der Auftragslage gerne, pünktlich und zuverlässig zum letzten Werktag eines jeden Monats überweisen.

Wie steht es mit meinem Urlaubsanspruch?

28 Arbeitstage Urlaub stehen Ihnen im ersten vollen Beschäftigungsjahr zu. Im zweiten Jahr erhalten Sie 30 Tage, im dritten Jahr 31 Tage, im vierten Jahr 33 Tage Urlaub. Ab dem fünften Beschäftigungsjahr stehen Ihnen 36 Urlaubstage zu.

Viele Arbeitgeber zahlen kein Urlaubsgeld mehr. Was macht die ruhrmed GmbH?

Wir zahlen Ihnen selbstverständlich das Ihnen tariflich zustehende Urlaubsgeld.

Wie gestaltet sich die Urlaubsplanung?

Viele ruhrmed-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen die Möglichkeit der teamunabhängigen und familienfreundlichen Urlaubsplanung.

Zahlt ruhrmed besser oder schlechter als andere Unternehmen?

Schauen Sie selbst und vergleichen Sie Ihr jetziges Gehalt mit dem, was wir Ihnen zukommen lassen möchten. Da uns Ihre Zufriedenheit als Voraussetzung für ein gutes Miteinander wichtig ist, zahlen wir Ihnen für Ihre Arbeit nicht nur eine wertschätzende Vergütung, sondern bieten Ihnen darüber hinaus viele Vorteile.  Diese präsentieren wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Ist Zeitarbeit etwas für mich, wenn ich Arbeit suche?

Wenn Sie arbeitssuchend sind, können wir Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz bieten. Wenn Sie langfristig an einem Ort arbeiten möchten, können Sie sich diesen mit uns suchen. Mit uns können Sie Ihren nächsten Arbeitgeber bzw. Ihre Kollegen kennenlernen, bevor sie mit Ihnen ein neues Arbeitsverhältnis eingehen.
Die allermeisten ruhrmed-Mitarbeitenden genießen die Wertschätzung durch das Unternehmen und die der Kundeneinrichtungen - und möchten gar nicht mehr anders arbeiten.

Was passiert, wenn mich das entleihende Unternehmen übernehmen will?

ruhrmed-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sind begehrt! “Willst du dich hier nicht bewerben?“ ist eine typische Frage, die jeder ruhrmed-Mitarbeitende kennt – und meistens höflich verneint. Sollten Sie sich dennoch zum Wechsel entscheiden, kündigen Sie Ihren Arbeitsvertrag mit uns.

Was kostet mich der Stellenwechsel in ein Kundenunternehmen?

Natürlich ist der Wechsel für Sie kostenlos.